PostHeaderIcon Bereich Verein

PostHeaderIcon Die Bildzeitung war auf Herbertskaul

Fußballzwerge wie die Profis

Zwar eine Woche verspätet, aber die "Bild" hielt ihr Versprechen und besuchte am letzten Freitag Esther Padberg, Kati Cölln und unsere Fußballzwerge.

Die Kleinen begegneten der "Dame mit den großen, schwarzen und unbekannten Geräten" anfangs sehr skeptisch, einige waren sogar nur mit sanfter Gewalt von Mama oder Papa bereit,  beim Foto-Shooting mitzumachen. Nach und nach legte sich aber die Scheu vor dem Neuen immer mehr und bald hatte man fast den Eindruck, die  nette und geduldige Reporterin würde eine richtige Bundesliga-Truppe ablichten. Einige standen später sogar professionell wie die großen Stars bei den obligatorischen Interviews Rede und Antwort.

Eine gelungene Sache, herzlichsten Dank an die "Bild", wir alle und die Fußballzwerge warten schon ganz gespannt auf den versprochenen Artikel

 

 

PostHeaderIcon Strafe wegen Abbrennen von Pyrotechnik

Der Fußballkreis war hurmorlos

Da kannte der Fußballkreis Rhein-Erft keinen Spaß und kein Erbarmen: Für das "verantwortungslose Fehlverhalten einiger unserer gemeingefährlichen Ultras" nach dem Pokalendspiel der Frauen am 03.06.2017 erhielt unser Verein wegen "Verbrennung von Pyrotechnik" jetzt 4 Wochen später eine saftige Ordnungsstrafe in Höhe von € 50,-- aufgebrummt. 
 
Dabei wollten die Jungs doch unseren Mädels nach deren Kreispokalsieg -  absolut kontrolliert und in keinster Weise gefährlich - nur eine besondere, überraschende und verdiente Freude machen. Uns scheint, da geht wohl jemand zum Lachen in den Keller!
 
Keine Spaßbremse war Schiedsrichter Dieter Uhlhaas, der es wesentlich humorvoller aufnahm und den Übeltätern lediglich die Gelbe Karte zeigte. Auch die meisten Offiziellen des Verbandes einschließlich Kreisvorsitzender Walter Ley und alle Zuschauer fanden die Aktion keineswegs gefährlich, sondern eher sehr lustig.
 
Naja, eigentlich ist die Strafe vom Fußballkreis Rhein-Erft angebracht......es ist halt verboten! 
 
Wir müssen unsere Fans deshalb dringend bitten, solche Aktionen in Zukunft zu unterlassen! (Ausnahme: ähnliche außergewöhnliche Anlässe!) 
 

PostHeaderIcon Trainingsanzüge von Porta Möbel

B-Mädchen freuten sich

Nach dem Gewinn des Kreispokals und den kurz darauf folgenden Siegen bei Kleinfeldturnieren gab es in dieser Woche eine weitere Überraschung für unsere B-Juniorinnen: Die Mädels um Gerald Schütz und Raphael Gillet wurden von Porta Möbel Frechen mit schicken schwarz-gelben Freizeit/Trainingsanzügen eingekleidet und gehen jetzt bestens ausgerüstet in die kommende Bezirksliga-Saison.
 
"Herzlichsten Dank an Porta Möbel und "Vermittler" Markus Schopp"!
 
Die Mädels  haben sich fest vorgenommen, bei der Vergabe des Meistertitels ein ernsthaftes Wort mitzusprechen. Vielleicht ist sogar der Aufstieg in die Mittelrheinliga möglich. Weitere Verstärkungen sind noch gerne willkommen. Kontakt: Gerald Schütz 0173 7379270.
 

PostHeaderIcon Damen in Bezirksliga Staffel 3 eingeteilt

Was ist in der höheren Klasse möglich?

Der Fußball-Verband Mittelrhein hat jetzt  auch alle 6 Frauen-Staffeln veröffentlicht. Die 3 Bezirksligen wurden wie immer nach geografischen Gesichtspunkten zusammengestellt und deshalb blieben Überraschungen aus.
 
Neu hinzu gekommen sind in der  "Weststaffel"   Falke Bergrath und der Pulheimer SC als Absteiger aus den beiden Landesligen sowie die Aufsteiger SCB Laurenzberg (Aachen) und FC Süsterseel (Heinsberg)
 
Alle acht anderen Teams gehörten schon in der letzten Saison dieser Staffel 3 an, also auch u.a. GW Brauweiler, FFC Bergheim und BW Königsdorf.
 
Es wäre vermessen, von unseren Damen ein ähnliches Abschneiden wie in der Kreisliga zu erwarten, aber Angst werden die Mädels von Roman Flesch und Ralf Schwadorf mit Sicherheit vor keinem Gegner haben. Ihr Kreispokalsieg hat schließlich zuletzt eindrucksvoll gezeigt, dass sie auch mit Bezirks- und Landesligisten mithalten können.
 

Aktualisiert ( Dienstag, den 27. Juni 2017 um 21:22 Uhr )

 

PostHeaderIcon Zwei Turniersiege am Wochenende

Beide C-Teams gewannen Pokal

Bereits am Samstagabend siegten die C-Junioren von Trainer Timo Kurm beim Nachbarn VfR Bachem ganz souverän. Im Finale gewannen unsere Jungs mit 6:0 gegen den SV Horrem und Spielführer Evri Sachinidis durfte freudig den Pokal in Empfang nehmen.

 

Eine Tag später waren die C-Mädchen um Muzi Kirbas gleich mit zwei Mannschaften bei GW Welldorf Güsten zu Gast. Während das eine Team den 7. Platz belegte, gewann das andere den begehrten Pott und alle stellten sich jubelnd den Fotografen. 

 

"Herzlichen Glückwunsch"!

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 7 von 46
TERMINE
<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute3544
Gestern3596
Woche10744
Monat65801
Insgesamt2190389
Wer ist online
Wir haben 60 Gäste online