PostHeaderIcon
B-Juniorinnen

PostHeaderIcon Reiner Calmund zu Gast auf Herbertskaul

"Foto-Shooting" mit den B-Mädchen

War das eine freudige Überraschung für unsere Mädels, als sie den Ex-Manager von Bayer Leverkusen und jetzigen Sky-Experten vor ihrem Meisterschaftsspiel gegen Falke Bergrath in die Mitte nehmen und sich mit ihm fotografieren lassen durften.

Der Hauptgrund für Calmunds Besuch auf Herbertskaul war natürlich ein anderer: Reiner feiert in einigen Wochen seinen 70sten Geburtstag und zu diesem Anlass dreht ein Kamerateam an verschiedenen eh...emaligen Wirkungsstätten einen Doku-Film. Begleitet wurde er übrigens vom bekannten Kicker-Redakteur Frank Lußem, auch ein "alter Viktorianer".

Wer nähere Einzelheiten aus dem Leben des Prominenten erfahren möchte, klickt bitte folgenden Link an https://de.wikipedia.org/wiki/Reiner_Calmund

Dermaßen motiviert legten beide Teams los wie die Feuerwehr. Zuerst waren aber die Gäste an der Reihe, die schnell mit 1:0 in Führung gingen. Die Mädels von Muzi, Bünya und Pietro ließen sich jedoch davon nicht beeindrucken und fuhren nach Treffern von Selin Durmus (3) und Anna Senlaub einen verdienten und nie gefährdeten 4:1-Sieg ein.

Dickes Kompliment an unsere Mädels, die nach jetzt drei Meisterschaftsspielen immer noch eine blütenweiße Weste haben.

 

PostHeaderIcon Gerald und Raphael waren sehr zufrieden

Im Endspiel unglücklich 0:1 verloren

Die B-Juniorinnen landeten bei der Hallenkreismeisterschaft in Wesseling auf einem hervorragenden zweiten Rang.

Nach einer unnötigen Niederlage im 1. Vorrundenspiel gegen den 1. FSV Brühl (0:1) erreichten unsere B-Mädchen mit Siegen über den FFC Bergheim (1:0) und SC Brühl (2:0) ebenso als Gruppenerster das Halbfinale, wobei hier allerdings der "direkte Vergleich" entscheiden musste.

 
Im Spiel um den Einzug ins Finale ließen unsere Mädels gegen SW Friesheim nie Zweifel an ihrem Sieg aufkommen und erreichten mit einem 2:0 sicher das Endspiel gegen GW Brauweiler.
 
Als gut platzierter Mittelrheinligist und mit fast 30 ! erzielten Toren in ihren bisherigen vier Turnierspielen waren die Brauweiler Mädels natürlich der haushohe Favorit. Die meisten Zuschauer rechneten auch mit ihrem deutlichen Sieg. Aber unsere Mädchen lieferten 15 Minuten lang ein absolut gleichwertiges Spiel und mussten sich am Schluss sogar über die knappe 0:1-Niederlage ärgern, denn der Treffer war doch etwas zweifelhaft! 
 
Aber die Trainer Gerald Schütz und Raphael Gillet sowie unsere B-Mädchen Christina Uppendahl, Saskia Esser, Lucia Welzenbach, Yara Sieb, Vanessa Kahn, Sara Bartetzko, Lena Pankonin, Mila Rasmus, Meeri Rasmus, Anna-Lea-Bremer, Tamara Berendt und Lea Enders dürfen ganz stolz auf ihre Leistungen, besonders im Endspiel, sein.
 

PostHeaderIcon B-Mädchen feierten im Vereinsheim

kkkkkk

Auch wenn nicht alle B-Juniorinnen auf dem Foto glücklich aussehen, alle waren doch sehr zufrieden. Die Trainer Gerald Schütz, Raphael Gillet und Betreuerin Susanne Bremer hatten ihre Mädels samt Eltern zur Jahresabschlussfeier ins Vereinsheim geladen.
 
Selbstverständlich hatten die Organisatoren ein reichhaltiges Buffet mit diversen Limonaden, Säften vorbereitet. Für Jeden war etwas dabei und allen hat es gut geschmeckt, obwohl  dem Wunsch nach etwas schärferen Getränken selbstverständlich nicht entsprochen werden konnte,
 
Nachdem die Mädchen danach ihre Weihnachtsgeschenke in Empfang genommen hatten, revanchierten sie sich natürlich ebenfalls. Selbst der Schreiber dieser Zeilen durfte sich über ein kleines Präsent sehr freuen.
 
 


TERMINE
<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute1949
Gestern2584
Woche1949
Monat20884
Insgesamt2635918
Wer ist online
Wir haben 60 Gäste online