Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

altIm ersten Durchgang wurde die DJK kalt erwischt. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld fackelte Julien Despresz nicht lange und verwerte ein Zuspiel per Direktabnahme zur Führung für den VFR. Danach brauchte die Viktoria lange um in die Partie zu finden. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Selcuk Kutlu. Seinen Schuss aus kurzer Distanz konnte Christian Gabriel im Tor der Gastgeber aber parieren. Kurz vor der Pause wieder ein Fehlpass im Frechener Aufbauspiel. Bachem schaltete schnell um und ehe die DJK die Orientierung wiederfand, stand es schon 2:0.

Die zweite Hälfte konnte aus Sicht der schwarz-gelben nur besser werden. Die Zuschauer sollten fortan einen offenen Schlagabtausch sehen. Zunächst verkürzte Selcuk Kutlu in der 52. Minute zum Anschlusstreffer. Dies gab der Mannschaft das nötige Selbstvertrauen zurück. Von Bachem war nicht mehr viel zu sehen. Kurz nach dem 1:2 war es wieder Kutlu, der ausgleichen konnte. Der Schiedsrichter entschied jedoch in dieser Szene zur Verwunderung aller auf Foulspiel. Davon unbeeindruckt konnte Kutlu dann aber wenig später doch noch ausgleichen, diesmal wurde das Tor auch anerkannt.

Anschließend spielte die Viktoria weiter nach vorne. Dem kurz zuvor eingewechselten Andreas Gappa gelang nach Doppelpass mit Duran Kiracti dann mit dem Treffer zum 3:2 sogar die komplette Wende. Kurz vor Schluss zeigte der Linienrichter in einer unübersichtlichen Situation auf Abseits an, wurde in dieser Szene aber vom Schiedsrichter überstimmt, der weiter spielen ließ. Granit Rama nutzte diese Gelegenheit zum Ausgleich und rette seiner Mannschaft damit zumindest einen Zähler. Bis zum Schluss sollte es dann bei der letztendlich leistungsgerchten Punkteteilung bleiben. 

Immerhin konnte sich unsere Zweite im Abstiegskampf zurückmelden und mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:1 Sieg bei der Reserve von Bachem wichtige 3 Punkte sichern.

Während die 1.Mannschaft im nächsten Heimspiel den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter Bergheim 2000 erwartet, geht es für unsere Zweitvertretung ins nächste Derby gegen Hellas Frechen.

Aktualisiert ( Montag, den 15. April 2013 um 06:37 Uhr )