Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

altAuf katastrophalem Untergrund konnte unsere 1. Mannschaft trotz einer mäßigen Leistung die 3 Punkte mitnehmen und damit Selbstvertrauen für das anstehende Derby gegen Bachem tanken.

Die Gastgeber waren in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und hätten ein ums andere Mal in Führung gehen können. Die Defensive der DJK hatte so ihre Schwierigkeiten sich auf die Platzverhältnisse einzustellen. So konnten sich die Spieler bei Alexander Christ bedanken, der sämtliche Großchancen der Nettersheimer vereitelte und seine Mannschaft damit im Spiel hielt.

Nach der Pause wurde die Begegnung nicht besser, lediglich in der Frechener Hintermannschaft  war deutlich mehr Ordnung zu erkennen. Nach einem langen Ball von Max Knechtges, den ein Nettersheimer Verteidiger unterlief, stand plötzlich Selcuk Kutlu frei vorm Tor der Gäste. Seine einzige Chance im Spiel nutzte der DJK-Angreifer zur Führung, die bis zum Spielende bestand haben sollte. Durch den 1:0 Sieg schiebt sich die Mannschaft vor auf Platz 6 und wird in den kommenden Spielen versuchen die Tabellenposition zu verteidigen.

Wie schon erwähnt gastiert die DJK am Sonntag um 15 Uhr beim VFR Bachem. Bereits um 13 Uhr findet dort auch das Spiel unserer Zweitvertretung statt. 6 Punkte beträgt bereits der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Ein Sieg ist daher fast schon Pflicht, will man den Anschluss nicht komplett verlieren. Beide Teams freuen sich auf zahlreiche Untesrtützung.

Aktualisiert ( Freitag, den 12. April 2013 um 09:53 Uhr )