Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

altDeutlich verbessert zeigte sich unsere Elf im Spiel gegen Niederau und konnte die Begegnung über 90 Minuten offen halten. Nach einer starken Anfangsphase gelang Patrick Honnef nach Vorarbeit von Duran Kiracti sogar der Führungstreffer. Die Gäste nutzten ihrerseits vor der Pause eine Konterchance zum Ausgleich.
In der zweiten Hälfte drängten beide Teams auf den Führungstreffer. Die DJK war darauf bedacht zumindest den Punktgewinn zu sichern. Es blieb zwar bis zum Ende spannend, ein weiterer Treffer wollte beiden Mannschaften nicht mehr gelingen. So blieb es bei der leistungsgerechten Punkteteilung.
Am Donnerstag muss die Viktoria zum Nachholspiel in Nettersheim antreten. Aufgrund der erneuten Verletzung von Daniel Esch bleibt die Personalsituation angespannt.
Indes verlor die 2. Mannschaft trotz früher Führung mit 2:4 gegen GKSC Hürth II. Im Kampf gegen den Abstieg konnte der Rückstand auf die Konkurrenz damit nicht verkürzt werden. Nächster Gegner ist die Reserve von Bachem.
 

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 09. April 2013 um 11:42 Uhr )