Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

alt1. Mannschaft mit Heimniederlage gegen GFC Düren
In einer niveauarmen Partie unterlag die Viktoria den Gästen aus Düren verdient mit 0:2. Der GFC nutzte nach einer halben Stunde die erste gute Chance zur Führung, während die DJK sich in den ersten 45 Minute keine Torchance erarbeiten konnte.
Auch im zweiten Durchgang wurde das Frechener Spiel nicht deutlich besser. Düren konnte früh auf 2:0 erhöhen und damit für eine Vorentscheidung sorgen. Als dann auch noch Sascha Golz vom Elfmeterpunkt scheiterte, wurden Erinnerungen wach an das Derby vor 2 Wochen gegen Buschbell.
Zumindest kassierte die Mannschaft keine weiteren Gegentreffer mehr, was auch an Alexander Christ lag, der bei seinem Startelfdebüt mit glänzenden Reflexen eine noch höhere Niederlage verhinderte.
Die Zweite unterlag im Derby gegen Habbelrath trotz einer teilweise couragierten Leistung ebenfalls mit 2:0. Aufgrund der Siege der Konkurrenz wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner
 

Aktualisiert ( Dienstag, den 09. April 2013 um 11:44 Uhr )