3:0-Sieg im "6-Punkte-Spiel" gegen Bergheim

Bezirksliga, Staffel 3   Viktoria Frechen - Bergheim 2000  3:0 (1:0)
 
Die Jungs von Andre Otten und Angelo Todaro hatten bis auf Paul Härtel und Spielführer Marcel Röder wieder alle Mann an Bord und fuhren einen sicheren und verdienten Sieg ein.
 
Nach nervösem Beginn auf beiden Seiten brachte Calogero Urso mit schönem Linksschuss aus 20 m unsere Mannschaft nach einer halben Stunde in Führung. Als Mohamed Bousfia in der 65' auf 2:0 erhöhte, war die Endscheidung praktisch schon gefallen, zumal sich die Gäste kurz darauf mit einem Platzverweis selbst schwächten. Beim letzten Treffer in der 86 Minute gegen inzwischen nur noch 9 Bergheimer hatte Halil Göksu sogar noch genügend Zeit, den Torwart auszutanzen.
 
Damit dürfte das Abstieggespenst endgültig verscheucht sein, ärgerlich, dass mit Fabio Connemann und Mohamed Bousfia wohl erneut zwei wichtige Spieler mit Verletzungen ausfallen werden.
     
Aufstellung: Schiemann, F. Korbmacher, Siggani, Göksu, Ali, B. Korbmacher (85' Sachinidis), Kebdani, Connemann (46' Kösterke), Bousfia (75' Kamp), Ngangala und Urso
 
Kreisliga C, Staffel 5   Viktoria Frechen II - VfR Bachem II 1:2 (0:0)
 
Trainer Luciano Giordano beklagte nach einem überlegen geführten Spiel erneut die schlechte Chancenverwertung seiner Truppe. Khalid Boullam konnte unsere Reserve zwar in der 50. Minute endlich in Führung schießen, aber auch danach wurden allerbeste Möglichkeiten zur Entscheidung nicht genutzt. Selbst im leeren Tor konnte das Leder nicht untergebracht werden.
 
So kam, was kommen musste, die Gäste witterten in der Schlussphase Morgenluft und drehten das Spiel in der 75. und 80. Minute.
 
Aufstellung: Schifano, Sümer (65' Sadiku), Boullam, H. Odri, Wallraf, Honnef, Catania, Ocak (40' Smolarek), Granz, Werr (46' Wimmer) und da Costa Ribeiro