Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

3:2-Sieg gegen die SG Hörn/Burtscheid

Unsere C-JUNIORINNEN gewannen gegen sehr starke Mädels der SG Hörn/Burtscheid völlig verdient mit 3:2 und führen die Tabelle jetzt mit 3 Punkten Vorsprung an. Dabei sah es in der 1. Halbzeit nach einem typischen 0:0-Spiel aus, bei leichten Feldvorteilen von uns waren aber auf beiden Seiten keinerlei Torchancen zu verzeichnen. 
 
Nach dem Wechsel nahm die Begegnung jedoch sofort Fahrt auf. Lara Dahmen war in der 37' zur Stelle, als die Gäste-Keeperin einen Schuss von Nora Pecher nicht festhalten konnte. Bereits 3 Minuten später erwischte Nora die Torfrau auf dem falschen Fuß und es sah aus, als sei schon eine Vorentscheidung gefallen.
 
Aber damit waren die spielstarken Mädels aus Hörn nicht einverstanden. Sie hatten nun ihre stärkste Phase und brachten unsere Abwehr immer wieder mit schönen Kombinationen in Verlegenheit. Die Treffer in der 42. und 51. Minute zum 2:2-Ausgleich waren die logische Folge.
 
Mit großem Siegeswillen und kämpferischem Einsatz übernahmen jetzt aber wieder die Mädchen um Muzi, Bünya und Pedro die Kontrolle und konnten durch abermals Nora Pecher in der 57' die erneute Führung erzielen. Es musste dann noch einige Male gezittert werden, deshalb war die Erleichterung und der Jubel des gesamten Teams und natürlich auch der sicherlich etwa 50 begeisternden Fans riesengroß, als der Schiri die Begegnung endlich abpfiff. Einige unserer sehr jungen Mädels - besonders die noch krankheitsgeschwächte sonstige Goalgetterin Selin Durmus - waren inzwischen mit den Kräften am Ende.
 
 Folgende Mädels kamen zum Einsatz und dürfen alle gleichermaßen stolz sein: Torfrau Michelle Artes, Maria Conte, Lara Dahmen, Selin Durmus, Zahra Fepessi, Alina Kahn, Lara Kirbas, Nora Pecher, Anna Senlaub, Mona Smajlovic, Anna Werner, Hannah Sion, Selda Tokmak und Karla Zaremba.