Heimdebut gegen Bayer Dormagen

Gegen den zwei Klassen höher spielenden ETSC Euskirchen konnten die Schützlinge von Andre Otten und Ivan Omasic am Freitagabend im ersten Vorbereitungsspiel überraschend gut mithalten und verloren nur denkbar knapp mit 3:4. 

 
Bereits am morgigen Sonntag um 15.00 Uhr steht auf Herbertskaul der nächste Test gegen Bezirksligist Bayer Dormagen auf dem Programm. Die Zuschauer werden sicherlich eine sehr interessante Begegnung zu sehen bekommen und können auch schon die meisten Neuzugänge genauestens unter die Lupe zu nehmen. Die guten Trainingsleistungen und die Vorstellung in Euskirchen lassen jedenfalls auf eine starke Saison unserer Ersten hoffen.
 

Fast abgeschlossen sind übrigens die Umbaumaßnahmen bezüglich unseres Vereinsheims. Nur noch etwa ein bis zwei Wochen, dann ist alles wieder tiptop und sehr einladend. Neugierige sind natürlich schon jetzt gerne willkommen und dürfen sich ein genaues Bild von den Fortschritten machen. Selbstverständlich stehen vor und während des morgigen Spiels auch wieder die gewohnten Speisen und Getränke im Vereinsheim bereit.