Alle waren sehr begeistert

Die von Geschäftsführer Martin Wolf in Zusammenarbeit mit der Eventfirma BSPORTS organisierte Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft der Unternehmen darf man als vollen Erfolg bezeichnen. 
 
Selten in den letzten Jahren waren soviele fleissige Viktoria-Helfer während einer Veranstaltung und auch schon im Vorfeld engagiert im Einsatz wie diesmal. Stellvertretend für die Anderen sei hier nur Präsident Gianfranco Di Salvo genannt, der es tatsächlich geschafft hatte, die versprochenen 10 Kuchen zu backen und zur Verfügung zu stellen. Allen dürfen wir unseren "Herzlichsten Dank" aussprechen.
 
Ein ganz dickes "Dankeschön" geht auch an Dieter Uhlhaas, der noch am Vortag anlässlich seines 50-jährigen Schiedsrichter-Jubiläums in Geyen im Einsatz war. Er und seine drei Kollegen brachten wie gewohnt alle Spiele souverän über die Bühne.
 
Sämtliche Begegnungen standen durchweg auf sehr ansprechendem Niveau, viele Akteure kicken sicherlich sonst noch in höheren Klassen bis rauf zur Landesliga. Überraschend, dass auch etliche Damen mit von der Partie waren und die besten sogar sehr beeindrucken konnten.
 
Nach zahlreichen Vor- und Zwischenrundenspielen standen sich im Finale schließlich die Fliesen Köster Kickers und das Team Paffen gegenüber, letztere siegten mit 1:0. Die Verlierer nahmen es aber nicht weiter tragisch, denn beide Mannschaften qualifizierten sich für die Deutsche Endrunde im August in Offenbach.
 
Fazit: Am Ende waren alle sehr zufrieden, der Veranstalter BSPORTS, unser Verein als Mit-Organisator und auch sämtliche teilnehmenden Mannschaften.  Ein Team, dem es offensichtlich besonders gut auf unserer Anlage gefiel, mussten wir sogar "sanft hinaus komplimentieren", als schon lange bereits alles wieder abgebrochen und weggeräumt war.