PostHeaderIcon Staffeleinteilung der Damen

"Aufstieg" heisst das klare Ziel !

Im ersten Jahr nach dem Aufstieg aus der Kreisliga erreichten die Mädels um Roman Flesch und Ralf Schwadorf mit dem 3. Tabellenplatz eine hervorragende Platzierung in der Bezirksliga.  
 
Die Planungen für die kommende Saison sind praktisch schon abgeschlossen und sowohl in der Breite als auch in der Spitze wird unser Team noch wesentlich besser aufgestellt sein.
 
Ambitionierte Spielerinnen, die interessiert sind, ein sehr kameradschaftliches, harmonisches Team mit idealem Umfeld und Bedingungen weiter zu verstärken, dürfen aber auch jetzt noch gerne unseren Trainer Roman Flesch, 01578 2359005, kontaktieren.
 
 

PostHeaderIcon Ein Neuer von Viktoria Köln

Cemal Kaldirim, Torschütze und Assist

Cemal Kaldirim wechselt von der anderen Rheinseite an den Herbertskaul. Ab der Rückrunde 16/17 spielte er bei unserem "Schwesternverein" Viktoria Köln II in der Landesliga und gehörte als Mittelfeldspieler zu den absoluten Leistungsträgern.
 
Davor war er unter Trainer Andre Otten  bei der Reserve von Fortuna Köln im Einsatz. Wie aus der Spielerstatistik leicht zu erkennen ist, haben die Verantwortlichen mit dem 26-Jährigen einen äußerst torgefährlichen Akteur verpflichet. Auch als Vorlagengeber konnte Cemal stets glänzen, alleine seine 13 Assists in der letzten Saison bei Viktoria Köln sprechen eine deutliche Sprache. Bei früheren Vereinen in der Rheinland- und Oberliga war er diesbezüglich ebenfalls sehr erfolgreich.
 
Wir sind sicher, daß Kaldirim auch charakterlich 100%ig zu uns passt und eine wesentliche Bereicherung für die DJK Viktoria sein wird.
 
"Cemal, alles Gute und viel Erfolg, wir freuen uns auf Dich!"
 

PostHeaderIcon Willst Du Nachfolger von Jogi Löw werden?

Trainer für Jungs und Mädels gesucht

 (auch ohne Erfahrung und Vorkenntnisse!)
 
 Wir bieten:
 > sehr gute Trainingsbedingungen
 > familiäres Umfeld mit Vereinslokal
 > Aufwandsentschädigung
 > evtl. Finanzierung einer Trainerlizenz
 
 Wir erwarten:
 > vorbildliches Auftreten
 > Teamfähigkeit
 > Zuverlässigkeit
 > altersspezifisches Training
 
Friedhelm Spohr, Handy 0175/3422772, gibt gerne noch weitere Auskünfte!
 

PostHeaderIcon Ein neues Bruderpaar auf Herbertskaul

Valerio und Davide Fariello-D'Annucci

Mit Valerio und Davide Fariello-D'Annucci dürfen wir heute ein Bruderpaar bei uns auf Herbertskaul begrüßen, das aber bisher noch nie gemeinsam im selben Team gespielt hat. Die beiden noch sehr jungen Spieler sehen ihre Stärken ganz klar im Mittelfeld. 
 
Der 21jährige VALERIO war in den letzten Jahren Stammspieler bei Fortuna Köln II in der Landesliga. Davor gehörte er zu den Stützen beim gleichen Verein in der A-Jun. Mittelrheinliga und nach dem Aufstieg auch in der A-Jun. Bundesliga. Als B-Jugendlicher spielte er  - wie viele andere auch - in der Bezirksliga für die Fußball-Schule Köln.
 
Der zwei Jahre jüngere DAVIDE kommt "frisch" aus der Jugend vom TPSK 1925 Köln zur DJK Viktoria. In der Saison zuvor sammelte er Erfahrung in der A-Jun. Mittelrheinliga bei BW Königsdorf und dem FC Pesch. Auch er war 15/16 für die 1. Jugend-Fußball-Schule Köln im Einsatz.
 
Wir wünschen beiden "Alles Gute und Viel Erfolg" und sind sicher, dass sie sich sehr schnell bei uns einleben und wohl fühlen werden!
 

PostHeaderIcon Nationalspieler aus dem Kongo

Oskar Mbele Mombo, ein weiterer Neuzugang

Der sehr torgefährliche Innenverteidiger wechselt vom Nachbarverein BW Königsdorf an den Herbertskaul. Seine Stationen vorher waren u.a. der FC Homburg, MSV Duisburg II und Viktoria Köln, alles Teams aus der Regionalliga.
 
In "jungen Jahren" absolvierte der inzwischen 29jährige Modellathlet - die Zahl der weiblichen Zuschauer wird rapide ansteigen - sogar ein Länderspiel für sein Heimatland, die Demokratische Republik Kongo.
 
Oskar Mbele soll nicht nur für Stabilität in unserer Abwehr sorgen, er wird ausserdem auch das Training unserer B-Junioren übernehmen.
 
Wir freuen uns alle auf den sympathischen Neuzugang und wünschen ihm Viel Erfolg und Alles Gute!
 
 

PostHeaderIcon Die Damen wollen in die Landesliga

Kader steht, Verstärkungen aber noch willkommen!

Im ersten Jahr nach dem Aufstieg aus der Kreisliga lautete die Zielsetzung des Trainergespanns Roman Flesch/Ralf Schwadorf und der Mädels, sich mit einem Tabellenrang im oberen Drittel in der Bezirksliga zu etablieren. Dies ist mit dem Erreichen von Platz drei sehr gut gelungen. Ausfälle zu absolut ungünstigsten Zeitpunkten verhinderten bei einer relativ schmalen Personaldecke sogar eine noch bessere Platzierung. 
 
An letztgenanntem Manko ist bereits seit Monaten gezielt gearbeitet worden. Die Planungen sind praktisch abgeschlossen und sowohl in der Breite als auch in der Spitze werden unsere Mädels in der kommenden Saison noch wesentlich besser aufgestellt sein.
 
Die Ziele der zum größten Teil sehr jungen Damen um die erfahrenen Spielführerin Larissa Spohr und Torjägerin Laura Lex sind daher jetzt klar definiert: Der Aufstieg in die Landesliga soll in Angriff genommen werden.  
 
Ambitionierte Spielerinnen, die interessiert sind, ein sehr kameradschaftliches, harmonisches Team mit idealem Umfeld und Bedingungen noch weiter zu verstärken, dürfen gerne unseren Trainer Roman Flesch, 01578 2359005, kontaktieren.  
 

PostHeaderIcon Trotz Urlaub sehr gute Beteiligung

Gelungener, harmonischer Abend

Obwohl die Urlaubszeit schon begonnen hat, waren überraschend viele der Einladung zum gemütlichen, gemeinsamen Saisonabschluss gefolgt.
 
Die Initiatoren Gianfranco Di Salvo und Friedhelm Spohr begrüßten in gewohnt lockerer Art alle Gäste und überreichten anschließend schweren Herzens kleine Präsente an Samer Ali, Pasquale Catania, Trainer Timo Kurm und Esther Padberg, die uns leider verlassen werden bzw. sich eine Auszeit nehmen möchten. Natürlich mit der Bemerkung, dass die Tür zum Herbertskaul immer offen stehen wird! Gianfranco: "Samer haben wir sogar in die Mittelrheinliga verkauft"!
 
Über Geschenke durften sich auch einige Damen freuen, die meist im Hintergrund arbeiten, aber für den Verein unverzichtbar sind: Susanne Bremer, Ari Heuser, Susanne Gillet, Alexandra Baginski und Gerda Schreib.
 
Anschließend wurde das reichhaltige kalte und warme Buffet eröffnet und auch "Grillmeister Klaus" hatte großen Andrang zu bewältigen. Bei einigen kühlen Bierchen und anderen Getränken wurde in gemütlicher Runde dann noch sehr lange zwanglos geplaudert und alle waren sich einig, an einem gelungenen, harmonischen Abend teilgenommen zu haben.
 
 
 

Aktualisiert ( Samstag, den 23. Juni 2018 um 16:42 Uhr )

 

PostHeaderIcon Gemeinsamer Saisonabschluss

Alle sind herzlichst eingeladen....

........zum gemeinsamen Saisonabschluss am Freitag, 22.06.2018, ab 18 Uhr auf unserer Sportanlage Herbertskaul !
 
Die große Viktoria-Familie mit Vorstand, Jugendvorstand, den drei Seniorenteams, sämtlichen Trainer/innen und Betreuer/innen, Sponsoren, Werbepartnern, Eltern, Freunden und Helfern, trifft sich zu einem gemütlichen Abend!
 
Wer möchte, kann sich zwischendurch gerne im Vereinsheim die WM-Spiele auf Großleinwand anschauen. Alle Gäste haben natürlich eine "kostenlose Flatrate" an unserem Imbiss- und Getränke-Pavillon, dem Grillplatz und auch im Vereinsheim! Für jeden Geschmack wird ganz bestimmt etwas dabei sein.
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 63

TERMINE
<<  März 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute2335
Gestern2882
Woche22723
Monat62602
Insgesamt2283990
Wer ist online
Wir haben 54 Gäste online