PostHeaderIcon Gelungene Abschlussfeier unserer Senioren

Es soll wohl sehr spät geworden sein

ABSCHLUSSFEIER der SENIOREN bei DRAGAN in der BURGFAHRT
 
Überaus gelungene Veranstaltung am vergangenen Samstag in unserem Vereinslokal Hotel Restaurant Burgfahrt. Die Hauporganisatoren Gianfranco Di Salvo, Dragan Grubisic, Rene Irrgang und "Invalide" Daniel Esch hatten zum Saisonausklang eingeladen und fast alle kamen. Selbstverständlich auch dabei Alex Christ, Julius Pusch, Maurice Georg und Nils Schiemann, die uns leider verlassen wollen. Warum eigentlich? Ebenfalls einige "alte" und neue Zugänge waren der Einladung gefolgt, wurden herzlichst Willkommen geheissen und fühlten sich gleich sehr wohl.
 
So konnte unser 1. Vorsitzender im prall gefüllten Saal insgesamt etwa 60 Personen - Vorstandskollegen, Trainer, Sportlicher Leiter, Spieler, Frauen/Freundinnen und einige "verdienstvolle Mitglieder" - begrüßen. Nach einem kurzen Saisonrückblick mit einer gleichzeitigen Zielsetzung für die Zukunft verabschiedete er die ausscheidenden Akteure mit einem kleinen Abschiedspräsent.
 
Die anderen Spieler der Ersten und Zweiten durften sich über Geschenk-Gutscheine freuen, die federführend von Sascha Golz in Empfang genommen wurden und in zusätzliche einheitliche Vereinsbekleidung investiert werden sollen. Großen Anklang fanden auch die zahlreichen Präsentkörbe und Blumensträuße u.a. an "Vereinsheim-Wirtin" Petra Felten, sowie Friedhelm Fröhlichs und Manuel Fenoys Gemahlinnen, letztere hatte sogar ihren neugeborenen Sprössling mitgebracht. 
 
Danach ging es an das von Dragan und seiner Mannschaft reichhaltig und abwechslungsreich angerichtete Buffett. Über die Qualität ist nur dies zu sagen: Einige wurden beobachtet, wie sie sich zum dritten Mal Nachschlag holten!
 
Kurze Zeit später hat sich der Schreiber dieser Zeilen verabschiedet, aber die  eingestellten Fotos auf unserer Facebookseite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V."  sprechen für sich. Nach unbestätigten Informationen ist der Großteil zu vorgerückter Stunde noch die Treppen runter ins "Canape" gefallen und später dann in der "KlapsMühle" gelandet. Einigen hat es dort offensichtlich nicht so gut gefallen, sie waren tatsächlich bereits um 5.00 Uhr zuhause! Der genaue Zeitpunkt, wann die Letzten im Bett gelandet sind, kann nur geschätzt werden.

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Juni 2015 um 13:19 Uhr )

 

PostHeaderIcon Werbeaktion bei den Jungen und Mädchen

Aktion "Probetraining" geht weiter

Sehr erfolgreich verläuft auch die Werbeaktion bei den Jungen oder wie es inzwischen heißt, den "Junioren".
 
Nach wie vor laden die Jungs und ebenfalls die Mädels zum Probetraining oder Kontaktaufnahme ein. Die Daten der Jungen findet Ihr auf dem Foto links (zum Vergrößern anklicken), die der Mädchen ein paar Berichte vorher!
 
Informationen auch weiterhin auf unserer offiziellen Facebook-Seite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V." und - ganz umfangreich mit vielen Berichten und Fotos -  unter "www.viktoria-mädels.de" 

Aktualisiert ( Freitag, den 12. Juni 2015 um 15:07 Uhr )

 

PostHeaderIcon Gianfranco Di Salvo zieht ein erstes Fazit

Offener Brief unseres Präsidenten an alle Mitglieder

Sehr geehrte Mitglieder,
sehr geehrte Trainer,
sehr geehrte Spieler/Spielerinnen,
sehr geehrte Fans,
und an alle, die die Viktoria in ihr Herz geschlossen haben,
 
eine für mich sehr emotionale Saison 2014/2015 ist zu Ende gegangen. Auch wenn ich noch nicht sehr lange dabei bin, fühle ich mich unglaublich stark mit dem Verein verbunden und als einer von EUCH. Sicherlich ist noch nicht alles geglückt, was wir uns vorgenommen haben, und wir mussten hier und da mit Rückschlägen umgehen, durften aber auch unfassbare Ergebnisse verzeichnen. Ich bedanke mich bei allen, die für die Viktoria Fußball gespielt haben und bei all denen, die mit viel Herzblut für den Verein gekämpft haben.
 
Seitdem der neue Vorstand im Amt ist, haben wir bereits vieles umsetzen können. Es konnten neue Sponsoren gewonnen werden, so dass wir finanziell auf der sicheren Seite stehen. Wir haben Entscheidungen treffen müssen, die uns nicht immer leicht gefallen sind, und sicherlich auch nicht immer dazu beigetragen haben, dass man uns mag. Aber ich möchte hiermit betonen, dass wir immer nur im Interesse des Vereins gehandelt haben, immer ungeachtet dessen, ob wir uns persönlich damit Freunde machen oder nicht.
 
Die Anfänge waren sicherlich schwer und ich habe mich gefragt, warum das so war/ist. Dies ist jedoch schwer zu beantworten, da ich nicht in alle Köpfe schauen kann. Fakt ist jedoch, dass die Viktoria momentan sehr positiv da steht. Fakt ist aber auch, dass Sie noch besser da stehen könnte! Dies ist möglich, wenn alle die, die uns heute noch kritisieren, unterstützen würden. Alle, die die Viktoria lieben und sagen, wie toll es früher war, sollten aufhören, destruktive Kritik zu üben und den Verein aktiv unterstützen. Jeder Viktorianer ist gerne eingeladen, mitzuarbeiten. Jeder Viktorianer ist eingeladen unseren Verein nach vorne zu bringen. Jeder Viktorianer ist eingeladen, die Familie Viktoria zusammen zu halten.
 
Ich kann nicht jeden Einzelnen mit Namen ansprechen, der in dieser Saison positiv für die Viktoria aktiv gewesen ist. Aber ein paar Menschen würde ich schon gerne für ihren außergewöhnlich hohen Einsatz hier erwähnen. Dies schmälert nicht den Einsatz aller Anderen:
 
Meine Vorstandskollegen, nicht immer einer Meinung mit mir, aber immer mit dem gleichen Ziel vor Augen.
Familie Felten für Ihr Engagement im Verein.
Herman Josef Fuß, der Viktoria lebt.
Allen Trainern, die viel Arbeit und Leidenschaft in ihre Mannschaften stecken.
 
Einen besonderen Gruß an dieser Stelle an Daniel Esch, der eine schwere Verletzung einstecken musste. Auf diesem Weg von uns allen gute Besserung. Wir warten auf dich und hoffen, dass du in der Saison 2015/2016 für uns wieder auf Punktejagd gehst.
 
Den Spielern, die uns verlassen, wünschen wir im neuen Verein viel Glück und Gesundheit. Die Türe zur Viktoria steht immer offen, sofern ihr euch im neuen Verein doch nicht wohl fühlt.
 
Ein herzliches Willkommen an die Neuzugänge, welche wir teilweise schon bekannt gemacht haben und auch noch bekannt geben werden.
In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Sommerpause, erholt euch gut. Ich verspreche euch, dass ich alles dafür tun werde, die Viktoria erfolgreich zu machen.
 
Euer Präsident
Gianfranco Di Salvo
 

PostHeaderIcon Die ersten Mädchen haben sich schon gemeldet

Aktion "Probetraining" geht weiter

Die erste Einladung der Viktoria-Mädchen zum Probetraining ist auf sehr großes Interesse gestoßen.
 
Überraschend viele Mädchen haben sich schon nach unserem ersten Aufruf gemeldet bzw. bereits ein Probetraining absolviert. Aber wir suchen noch weiter !
 
Beachtet bitte die Trainingstage und Kontaktadressen.
 
Zusätzliches Informationsmaterial nach wie vor auf Facebook-Seite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V." und "www.viktoria-mädels.de"
 

PostHeaderIcon Letztes Top-Highlight vor den Sommerferien

Großes Juniorenturnier am kommenden Wochenende 06./07.06.2015

Auch in diesem Jahr veranstaltet unsere Jugendabteilung wieder ihr traditionelles Sommer-Turnier am kommenden Wochenende, 06./07.06.2015,  auf der Sportanlage Herbertskaul, diesmals allerdings unter einem neuen Namen, dem "GENERALI Jugend - Cup".
 
In insgesamt 7 Altersklassen - Bambinis bis C-Junioren - nehmen etwa 100 Mannschaften an diesem Turnier, das auf Natur- und Kunstrasen ausgetragen wird, teil.
 
SAMSTAG, 06.06.2015
09.00 - 12.15 Uhr Bambini
09.00 - 14.45 Uhr C-Junioren
12.30 - 15.45 Uhr E-Junioren (2005)
16.00 - 19.30 Uhr E-Junioren (2004)
 
SONNTAG, 07.06.2015
09.00 - 13.15 Uhr F-Junioren (2006)
09.00 - 13.00 Uhr  F-Junioren (2007)
13.30 - 18.30 Uhr D-Junioren
 
Über Euren Besuch würden sich die über 1000 teilnehmenden Jungs (wahrscheinlich auch einige Mädchen) bestimmt sehr freuen. Die Wetterfrösche haben für das Wochenende hochsommerliche Temperaturen vorhergesagt. Für das leibliche Wohl wird natürlich wie immer bestens gesorgt sein.

Aktualisiert ( Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 14:56 Uhr )

 

PostHeaderIcon Hermann Josef Fuß neuer 2. Geschäftsführer

Ein "Alter" kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Mit großer Freunde dürfen wir berichten, daß sich Hermann Josef Fuß bereit erklärt hat, das Amt des 2. Geschäftsführers der DJK Viktoria 1919 Frechen zu übernehmen.
 
Hermann Josef Fuß war bereits "zu Urzeiten" am Herbertskaul tätig, von 1969 - 1979 als Jugendtrainer und zeitweise in Personalunion auch als Jugendleiter und -geschäftsführer. Er errang mit seinen Mannschaften etliche Kreismeisterschaften und Kreispokalsiege.
 
Im Anschluß daran, von 1979 - 1985, trainierte er unsere 1. Mannschaft und führte diese im Jahre 1983 erstmalig seit Vereins-Gründung in die Bezirksliga. 1985 folgte er dem Ruf seines alten Freundes Rainer Calmund und ging zu Bayer Leverkusen, wo er bis 1991 u.a. als Geschäftsführer der Jugend- und Amateurabteilung tätig war.
 
Nach einer  längeren Fußball-Auszeit ist er seit 2012 wieder sehr oft am Herbertskaul bei "seiner" Viktoria zu sehen und berichtet unter anderem seit Anfang 2014 über die verschiedenen Abteilungen. Schwerpunktmäßig kümmert er sich aber um die Belange der Mädchen-Gruppe, hat aber natürlich auch für die anderen Mannschaften des Vereins stets ein offenes Ohr. 
 
 

Aktualisiert ( Montag, den 01. Juni 2015 um 22:17 Uhr )

 

PostHeaderIcon Auch die Jungen suchen noch Verstärkung

Probetraining bei den Junioren ebenfalls möglich

Nicht nur die Mädchen-, auch die Jungenabteilung möchte sich weiter vergrößern. In der nächsten Saison werden voraussichtlich ein Bambini-, 2 F-, 2 E-, und je 1 D-, C-, B- und A-Junioren-Team an den Meisterschaftsspielen teilnehmen. Ausserdem bieten wir für die ganz "Kleinen" zweimal wöchentlich ein sogenanntes "Schnuppertraining" an.

Unsere Abteilung besteht zur Zeit aus etwa 130 Jungen, die unter qualifizierter Anleitung altersgerecht zwei- bis dreimal wöchentlich mit großer Begeisterung trainieren und jährlich 25 - 35 Spiele austragen. Für das wöchentliche Training stehen ein Kunstrasen sowie zwei Naturrasenplätze auf unserer Sportanlage Herbertskaul zur Verfügung.
 
Darüber hinaus werden auch regelmäßig andere Events, wie z. B. die Teilnahme an "Indoor- und Outdoor-Turnieren" in der näheren und weiteren Umgebung, Veranstaltung von eigenen Turnieren, Besuche in Freizeitparks, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, etc. angeboten.
 
Weitere Informationen könnt Ihr auch auf unserer offiziellen Facebook-Seite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V." einsehen.

Aktualisiert ( Dienstag, den 02. Juni 2015 um 15:48 Uhr )

 

PostHeaderIcon Viktoria-Juniorinnen laden zum Probetraining ein

Die Mädchen suchen noch Verstärkung

Unsere Abteilung besteht zur Zeit aus etwa 70 Mädchen, die unter qualifizierter Anleitung altersgerecht zweimal wöchentlich mit großer Begeisterung trainieren und jährlich 25 - 35 Spiele austragen. Für das wöchentliche Training stehen ein Kunstrasen sowie zwei Naturrasenplätze auf unserer Sportanlage Herbertskaul zur Verfügung.
 
Darüber hinaus werden auch regelmäßig andere Events, wie z. B. die Teilnahme an "Indoor- und Outdoor-Turnieren" in der näheren und weiteren Umgebung, Veranstaltung von eigenen Turnieren, Besuche in Freizeitparks, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, etc. angeboten.
 
Unser Verein hat sich in der Vergangenheit auch als sehr gutes Sprungbrett "nach oben" erwiesen. Mit  Nina Pelzer, Barbara Reger, Lisa Schwieren und Leonie Zilger spielen bereits vier Akteurinnen ganz erfolgreich beim 1. FC Köln bzw. Bayer 04 Leverkusen. 
 
Weitere Informationen auch auf unserer offeziellen Facebook-Seite "DJK Viktoria 1919 Frechen e.V." und der Mädchen-Homepage "www.viktoria-mädels.de". Hier findet Ihr auch "Tausende" Fotos (nicht übertrieben!) seit der Gründung vor 5 Jahren!

Aktualisiert ( Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 14:05 Uhr )

 

<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 55 von 64

TERMINE
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute2695
Gestern2423
Woche2695
Monat40139
Insgesamt2491627
Wer ist online
Wir haben 70 Gäste online