PostHeaderIcon 1. Mannschaft holt in 4 Tagen 6 Punkte!

Nach einer bislang durchwachsenen Rückrunde klettert die Viktoria nach Siegen gegen Arnoldweiler (4:1) und Stotzheim (2:1) vorerst auf den 7. Tabellenplatz.

Im letzten Heimspiel der Saison empfing die DJK am Maifeiertag die Viktoria aus Arnoldsweiler. Dabei sah es für die schwarz-gelben zu Beginn des Spiels alles andere als gut aus. Die Gäste gingen früh in Führung und hätten sogar nachlegen können. Kurz vor der Pause brachte Dominik Zeller die Mannschaft aber nach einem Kopfballtreffer zurück ins Spiel. In der zweiten Hälfte neutralisierten sich die Gegner zunächst, ehe Duran Kiracti unmittelbar nach seiner Einwechslung der Führungstreffer und kurz darauf sogar die Vorentscheidung gelang. Den Schlusspunkt setzte der ebenfalls eingewechselte A-Jugendliche Begir Vatovci in seinem ersten Seniorenspiel.

Am Sonntag ging es dann zum Aufstiegsanwärter SW Stotzheim, der nur mit einem Sieg noch eine realistische Chance gehabt hätte, am Saisonende den zweiten Tabellenplatz zu belegen. Die Viktoria wollte das jüngste Erfolgserlebnis aber nutzen, um beim Favoriten für eine Überraschung zu sorgen. Wie in den vergangen Spielen agierte unsere Elf aus einer kompakten Defensive. Vorne sollten Kiracti, Göksu und Georg für Torgefahr sorgen. Letzterem gelang bereits nach 15 Minuten der Führungstreffer. Anschließend drängte Stotzheim auf den Ausgleich, wurde aber erst kurz vor der Pause wirklich gefährlich.  In der zweiten Hälfte zog sich die DJK noch weiter zurück und  machte die Räume eng. Die Gastgeber fanden keine Mittel dagegen und mussten nach einem von Halil Göksu erfolgreich abgeschlossenen Konter das zweite Gegentor hinnehmen. In einer hektischen Schlussphase kam Stotzheim nach einem fragwürdigen Foulelfmeter nur noch zum Anschlusstreffer, die Punkte nahm die Viktoria aber mit.

In den letzten drei Spielen gegen GFC Düren (18.05.), Alemannia Straß (25.05.) und VFR Bachem (01.06.) will die Mannschaft den erfolgreichen Trend fortsetzen und für einen versöhnlichen Saisonabschluss sorgen.

Aktualisiert ( Montag, den 05. Mai 2014 um 07:12 Uhr )

 

PostHeaderIcon Junioren /innen am Wochenende

B-Junioren schon am Samstag

altWährend unsere A-Junioren zum Kellerduell erst am Sonntag, 04.05. um 15.00 Uhr in Dürwiß antreten, spielen unsere B-Junioren schon amalt Samstag, 03.05. um 16.00 Uhr am Herbertskaul gegen Lövenich/Widdersdorf. Zwei Begegnungen mit vollkommen entgegengesetzten Vorzeichen. Während die A den Absturtz auf den letzten Tabellenplatz verhindern will, spielt die B um die Verteidigung der Tabellenspitze.

Weitere Heimspiele bestreiten am Samstag die F1 gegen Wesseling-Urfeld(Achtung verlegt auf 06.05. ) und die F2 gegen VfL Sindorf beide um 12.00 Uhr. Die D-Juniorinnen spielen um 13.00 Uhr gegen den 1.FSV Brühl und die E2 Junioren um 13.45 Uhr gegen BW Kerpen.

Aktualisiert ( Samstag, den 03. Mai 2014 um 08:02 Uhr )

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft mit unglücklicher Derbyniederlage

Im Spiel gegen den CFR Buschbell/Munzur agierte die die DJK aus einer kompakten Defensive und machte die Räume eng. Maurice Georg und Dominik Zeller hatten gute Chancen zur Führung. Zudem wurde ein Tor von Duran Kiracti wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Die Gastgeber konnten dagegen ihren ersten Torabschluss zur Führung nutzen. Nach einem langen Ball verlor die Hintermannschaft der Viktoria kurz die Orientierung. Cengiz Can konnte anschließend den Ball im Tor unterbringen. Auch in der zweiten Hälfte ließen die schwarz-gelben nicht viel zu. Buschbell hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, die größeren Chancen hatte jedoch die Viktoria. Mehr als ein Lattentreffer von Dominik Zeller sprang aber nicht heraus, sodass die Mannschaft unterm Strich die nächste Niederlage hinnehmen musste. Am Donnerstag (15 Uhr) hat unsere Elf im Heimspiel gegen Arnoldsweiler II die nächste Chance wieder einmal einen Sieg einzufahren.

 

PostHeaderIcon A-Junioren Mittelrheinliga

A1 Junioren am Samstag gegen Friesdorf

altAm kommenden Samstag, 26.04.2014 spielen unsere A1 Junioren im Mittelrheinliga Meisterschaftsspiel gegen den FC BW Friesdorf. Die Mannschaft von Ismail Kaya hat sich fest vorgenommen im Heimspiel gegen die Bonner alles zu geben, um die Punkte am Herbertskaul zu behalten. Anstoß ist um 16.00 Uhr. Am vergangenenen Wochenende hat die Mannschaft ein Testspiel gegen den Tabellenführer der Niederrheinliga knapp mit 2:3 verloren. Die Leistung hat aber gestimmt und nach dem Verlauf der ersten Halbzeit war eigentlich auch mehr drin. Wie immer ist das Vereinsheim geöffnet und wir hoffen auf großen Zuspruch zahlreicher Zuschauer. Da ansonsten keine Jugend Meisterschaftsspiele an diesem Wochenende stattfinden, bestreiten unsere D-Junioren vorher ein Testspiel gegen die Mannschaft von BBT. Anstoß um kurz nach halb 3.

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft unterliegt nach enttäuschender Vorstellung in Weiden, Reserve festigt Tabellenspitze

Die DJK konnte den Rückenwind aus dem Heimsieg gegen Glesch nicht mitnehmen und unterlag beim abstiegsbedrohten Gegner aus Weiden wie im Hinspiel mit 1:2. Manuel Fenoy brachte die Viktoria zwar mit einer tollen Einzelleistung in Führung, in der Folge investierten die schwarz-gelben aber zu wenig ins Spiel und machten mit zahlreichen Abspielfehlern die Gastgeber stark. Diese nutzten ihre erste Torchance noch vor der Pause zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte setzte sich das schwache Spielniveau fort. Zum Ende des Spiels gelang Weiden nach einer Standardsituation der Führungstreffer, Frechen konnte im Anschluss nicht mehr reagieren. Am Ostermontag geht es für unsere Elf weiter mit dem Spiel gegen den Kaller SC.

Dank eines Treffers von Andreas Gappa siegte die Zweite im direkten Duell gegen Weiden IV. mit 1:0 und hat nunmehr fünf Punkte Vorsprung auf die ersten Verfolger. Sollte die Mannschaft in den kommenden Wochen konstant ihre Leistung abrufen, dürfte dem direkten Wiederaufstieg nichts mehr im Wege stehen.

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft feiert Heimsieg gegen Glesch, Zweite schlägt Stotzheim II

Nach 30 Minuten sah alles danach aus als würde es für die Viktoria die nächste Enttäuschung geben. Nach individuellen Fehlern und Abstimmungsproblemen in der Frechener Hintermannschaft lagen die Gäste zu diesem Zeitpunkt bereits mit 2:0 vorne, ehe Duran Kiracti und Maurice Georg noch vor der Pause für die DJK ausgleichen konnten.

Auch in der zweiten Hälfte musste Frechen ein frühes Gegentor hinnehmen. Die Mannschaft ließ sich aber nicht entmutigen und versuchte nochmals ins Spiel zurückzukommen. In einer dramatischen Schlussphase konnte Dominik Zeller mit einem Doppelpack das Spiel drehen und dem neuen Trainerteam um Knechtges, Lazaridis und Sahlmann den ersten Heimsieg bescheren. Nächste Woche treffen die schwarz-gelben auf die abstiegsbedrohte Mannschaft aus Weiden, gegen die es nach der 1:2 Hinspielniederlage noch etwas gut zu machen gilt.

Die zweite Mannschaft konnte mit einem 4:2 Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Stotzheim die Tabellenspitze verteidigen. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Tuncay Corav mit drei Treffern heraus. Nächsten Sonntag kann die Reserve im Spitzenspiel gegen Weiden IV. für eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf sorgen.

Aktualisiert ( Montag, den 07. April 2014 um 10:44 Uhr )

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft mit weiterem Dämpfer

Nach der herben 2:6 Niederlage unter der Woche gegen Bedburg, musste die DJK beim abstiegsbedrohten SW Düren einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Nach einer passablen ersten Hälfte und Treffern von Florian Schaaf per Freistoß und Patrick Honnef per Kopf ging die Mannschaft mit einer beruhigenden 2:0 Führung in die zweite Halbzeit.

Nach einer Standardsituation gelang den Gastgebern jedoch kurz nach der Pause per Kopf der Anschlusstreffer. Die Viktoria wirkte fortan verunsichert und fand nicht die richtigen Mittel um den Gegner zu kontrollieren. Dennoch schien es bis zur Schlussminute so, als könne man den knappen Vorsprung ins Ziel retten, ehe Düren nochmals einen langen Ball in den Frechener Strafraum schlagen konnte und der Ball auf Umwegen zum 2:2 Endstand im Tor landete.

So bleibt der DJK nichts anderes übrig als den Fokus auf das kommende Heimspiel gegen Glesch zu legen und alles daran zu setzen die ersten Rückrundenpunkte auf heimischen Platz zu holen.

Die zweite Mannschaft eilt derweil von Sieg und zu Sieg und konnte nach zwei Erfolgen gegen die Zweitvertretungen aus Gymnich (13:0) und Ahrem (3:2) zwischenzeitlich die Tabellenspitze erobern.

 

PostHeaderIcon Das Wochenende

altA1 mit Sieg aus dem Keller

Mit einem verdienten 3:2 Sieg am Samstag gegen den FC Düren-Niederau und begünstigt durch die Niederlagen von Fortuna Köln und Germania Dürwiß, klettert die A1auf den 12. Tabellenplatz der  Mittelrheinliga. Am kommenden Samstag, 29.03. muss die Mannschaft von Ismail Kaya in der Südstadt gegen die Fortuna antreten. Anstoß ist um 18.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Südstadion. Über Unterstützung im "6 Punkte Spiel" würde sich die Mannschaft sehr freuen.

A2 mit Kantersieg

Mit einem klaren 8:2 siegte unsere A2 am Samstag gegen Erfa Gymnich. Nächsten Samstag tritt die Mannschaft um 16.00 Uhr in Kerpen Blatzheim gegen die Spielgemeinschaft Blatzheim/Manheim/Heppenheim an.

altB-Junioren 0:0 in Ahrem

Erneuter Punktverlust für die B-Junioren beim torlosen Unentschieden bei Rot-Weiß Ahrem. Am Sonntag, 30.03. steigt dann um 11.00 Uhr das Derby gegen Frechen 20. am Herbertskaul.

3:1 Sieg für die D-Junioren

alt12. Sieg im 13. Spiel bei einem Unentschieden und weiterhin 10 Punkte Vorsprung auf Verfolger Habbelrath. Gegen BW Kerpen siegte die Mannschaft von Marc Diamante mit 3:1. Am Samstag, 29.03. tritt die Mannschaft um 14.45 Uhr beim VfL Sindorf an.

 

E-Junioren

Die E1 hatte am Samstag Spielfrei und tritt am Samstag, 29.03. um 13.45 Uhr bei SV Lö/Wi an. Die E2 gewann in Bedburg mit 4:2 während die E3 sich bei Rheinsüd mit 3:7 geschlagen geben musste. Das Spiel der E2 gegen Quadrath-Ichendorf ist auf Mittwoch 09.04., 18.00 Uhr verlegt und die E3 hat am Wochenende spielfrei.

                       F-Junioren

Die F1 gewann am Samstag gegen Habbelrath 1 mit 8:0 und hat am kommenden Samstag spielfrei. Die F2 hatte vergangenes Wochenende spielfrei und spielt am Samtag, 29.03. um 12.45 Uhr auswärts gegen die F2 von Habbelrath.

 

 

                                                          

 

 

 

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 25. März 2014 um 23:05 Uhr )

 

<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 55 von 61

TERMINE
<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute425
Gestern2624
Woche5511
Monat64618
Insgesamt1365917
Wer ist online
Wir haben 49 Gäste online