PostHeaderIcon FuPa.net berichtet...

Vor die Füße gelegt!

FuPa.net berichtet über den Spieltag der Bezirksliga Staffel 3. Bitte hier klicken

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 14:10 Uhr )

 

PostHeaderIcon Das Frechener Wochenende berichtet...

Doppelpack von Patrick Honnef!

Auch das Frechener Wochenende berichtet online über den Spieltag der Bezirksliga Staffel 3. Bitte hier klicken

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 14:10 Uhr )

 

PostHeaderIcon Jugend aktiv im Karneval

Koch, Torhüter und jetzt auch noch Prinz

Die Frechener Sonntagspost berichtet über einen Prinzen aus unseren Reihen. Viel Spaß beim schmökern. Bitte hier klicken

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 14:08 Uhr )

 

PostHeaderIcon Erfolgreicher Spieltag für Senioren-Teams

altUnsere 1. Mannschaft konnte dank einer starken ersten Hälfte das Derby gegen den GKSC Hürth verdient mit 3:1 für sich entscheiden. Einen Fehlpass in der Gleueler Hintermannschaft nutzte Patrick Honnef zur frühen Führung für die DJK. Mit seinem ersten Saisontor erhöhte Dominik Kranz auf 2:0 bevor abermals Patrick Honnef noch vor der Pause für die Vorentscheidung sorgte. Von den Gästen war bis dato nicht viel zu sehen.

In der zweiten Hälfte schaltete Frechen einen Gang zurück und verwaltete die Führung. Der GKSC erhöhte zwar den Druck, konnte aber erst in der Nachspielzeit verkürzen. Alles In allem ein verdienter Sieg für die DJK, die die Hinrunde mit 18 Punkten auf einem ordentlichen 8. Tabellenplatz beendet.

Kommende Woche gastiert die Mannschaft zum ersten Rückrundenspiel in Weiden, welches gleichzeitig auch das letzte in diesem Kalenderjahr ist.

 

altAuch unsere 2. Mannschaft feierte einen wichtigen Heimsieg gegen die Reserve aus Weiß fund steht erstmals in dieser Saison auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Beide Mannschaften waren darauf bedacht keinen Gegentreffer zu kassieren, sodass sich eine Partie ohne große Höhepunkte entwickelte. Praktisch mit der ersten Chance gelang Baris Güngör kurz vor Schluss der erlösende Führungstreffer. Tuncay Corav markierte nach einem Konter kurz darauf das 2:0 Endergebnis. Kommende Woche wird die Mannschaft versuchen im Derby gegen Hellas Frechen etwas Zählbares mitzunehmen, um über dem „Strich“ überwintern zu können.

Aktualisiert ( Montag, den 01. Dezember 2014 um 15:07 Uhr )

 

PostHeaderIcon HERBSTMEISTER

B - Juniorinnen ohne Punktverlust und 8 Siegen Herbstmeister !

alt alt alt

....mehr unter Juniorinnen.

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 14:09 Uhr )

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft unterliegt in Glesch, 2. mit Punktgewinn in Gleuel

altBeim Aufstiegsfavoriten Glesch-Paffendorf nahm sich die DJK viel vor, musste jedoch bereits in der ersten Spielminute einen Gegentreffer hinnehmen. In der Folge egalisierten sich beide Teams, sodass es nach 45 Minuten bei der knappen Führung für den Tabellenzweiten blieb. Nach der Pause erhöhten die Gastgeber zunächst auf 2:0, bevor Eugen Strehl verkürzen konnte. Verletzungsbedingt musste Alex Christ im Tor der Viktoria Mitte der zweiten Hälfte vom Platz. Für ihn rückte Feldspieler Sascha Golz zwischen die Pfosten. Bei den beiden weiteren Gegentoren war er jedoch machtlos, sodass im Endeffekt ein klarer 4:1 Sieg für die Gastgeber heraussprang.

 

 

altUnsere Zweite konnte sich dagegen zumindest einen Punktgewinn erkkämpfen. Nach Vorarbeit von Pierro Ballistreri traf Tuncay Corav zunächst zur Führung. Noch vor der Pause kam der GKSC nach einer Standardsituation zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften den Siegtreffer auf dem Fuß, es sollte aber bei der alles in allem gerechten Punkteteilung bleiben.

Aktualisiert ( Montag, den 17. November 2014 um 10:11 Uhr )

 

PostHeaderIcon 1. Mannschaft setzt Aufwärtstrend fort

altBeim Tabellenvorletzten TUS Schmidt tat sich die DJK auf holprigem Untergrund zunächst schwer. Beide Mannschaften konnten sich in der ersten Hälfte kaum Torchancen erspielen. So verwunderte es nicht, dass es torlos in die Pause ging. In der zweiten Hälfte steigerte sich die Viktoria und erspielte sich erste Chancen. Nachdem Massimo Werard zunächst nur den Querbalken traf, konnte Daniel Esch den Nachschuss verwerten und sein Team in Führung bringen. Danach schaltete die DJK aber einen Gang zurück und prompt kamen die Gastgeber zum Ausgleich.

In der Schlussphase konnten die schwarz-gelben den Schalter aber noch einmal umlegen und den Druck auf Schmidt erhöhen. Nach Vorarbeit von Rene Irrgang erzielte Maurice Georg zunächst das erlösende 2:1, bevor er nach Flanke von Stefan Sterl per Kopf zum 3:1 Endstand einköpfte.

Im nächsten Spiel erwartet die DJK den punktlosen Tabellenletzten aus Nierfeld am Herbertskaul.

Aktualisiert ( Montag, den 03. November 2014 um 13:53 Uhr )

 

PostHeaderIcon Beide Seniorenteams mit Siegen

altDie Erste gewann ihr Spiel gegen einen verunsicherten Gegner aus Stotzheim mit 2:1. Patrick Honnef konnte seine Mannschaft früh in Führung bringen, nachdem er von einem kapitalen Fehlpass in der Defensive der Gäste profitierte und beim Torabschluss die Nerven behielt.  Nach guter Vorarbeit von Maurice Georg konnte Honnef kurz darauf sogar auf 2:0 erhöhen. Die Gäste dezimierten sich kurz vor der Pause und mussten nach einer gelb-roten Karte den Rest des Spiels in Unterzahl agieren.

Nach der Pause versuchte die DJK das Spiel zu kontrollieren. Die Mannschaft verpasste es aber mit einem dritten Treffer die endgültige Entscheidung herbeizuführen. Kurz vor Schluss konnten die Gäste nach einem direkt verwandelten Eckball noch einmal verkürzen. Während Frechen seine Konterchancen nicht nutzte, hätte Stotzheim in der Nachspielzeit per Freistoß ausgleichen können. Es sollte aber bei einem insgesamt verdienten Arbeitssieg der Viktoria bleiben.

Kommende Woche geht es weiter gegen TUS Schmidt, bevor die Reserve aus Nierfeld am Herbertskaul gastiert.

 

altUnsere Zweite feierte mit einem 3:1 gegen Schwadorf den ersten Saisonsieg und kann somit zumindest den Anschluss auf die Nichtabstiegsplätze wiederherstellen. Die Führung der DJK durch Necati Gündüz konnten die Gäste noch vor der Pause per Foulelfmeter ausgleichen. In der zweiten Hälfte erspielte sich unsere Mannschaft jedoch reihenweise hochkarätige Chancen heraus, die Eren Yasli und Tuncay Corav in der Schlussminute zum verdienten Sieg verwerten konnten. Nächste Woche geht es zum Spitzenreiter BC Stotzheim.

 

<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 53 von 63

TERMINE
<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Werbung
Banner
Banner
Banner
Statistiken
Heute246
Gestern1994
Woche12515
Monat41472
Insgesamt1485484
Wer ist online
Wir haben 93 Gäste online